Hier kommt unsere sensible Hajnal.

Hajnal hat in ihrem Leben wohl noch nicht viel kennen gelernt. Neue Situationen sind zunächst erstmal mit Stress verbunden. Man kann sie allerdings gut mit Futter ablenken und auch belohnen wenn sie sich einer Situation gestellt hat ( z.B.: an einer Mülltonne vorbei gehen ).

Fremde Menschen sind auch eine Herausforderung. Wenn Hajnal aber einmal Vertrauen gefasst hat, genießt sie auch Streicheleinheiten. Dennoch muss man sensible mit ihr umgehen und sich Zeit mit ihr lassen.

Mit anderen Hunden versteht die Hündin sich bisher blendend. Wie es mit Katzen aussieht können wir zu Zeit noch nicht sagen. Hajnal fängt jetzt erst ihre ersten Spaziergänge an. Da ist alles andere erstmal spannender. Ihren Charakter wird sie erst noch entwickeln wenn sie in einem Zuhause angekommen ist.

Für die süße Hündin suchen wir geduldige Menschen ohne Kinder im Haushalt, die sich Zeit nehmen wollen um Hajnal die Welt zu zeigen. Die mit ihr in die Hundeschule gehen um ihr das Hunde 1x 1 beizubringen und ihr viel Liebe schenken.